„Ich will euch eine Zukunft und eine Hoffnung geben.“
Dieser Satz aus der Bibel (Jeremia 29,11) ist unser Programm.
 
Wir -der Vorstand der Stiftung für ev. Kinder- und Jugendarbeit- möchte, dass junge Menschen sich willkommen fühlen.
 
Wir möchten, dass Kinder und Jugendliche sich angenommen fühlen und Menschen finden, die regelmäßig für sie da sind, um Lebensmut und Zuversicht in ihnen zu stärken. Sie sollen Erfahrungen sammeln können, die sie für das Leben stark machen und erfahren, dass der christliche Glaube eine tolle Quelle ist.
 
Die Stiftung will deshalb die Evangelische Jugend in der Holsteinischen Schweiz, die gemeinsame Jugendorganisation der vier evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden Bosau, Eutin, Malente und Neukirchen, stärken.
 
Evangelische Jugendarbeit darf nicht von konjunkturellen Schwankungen der Kirchen-steuern abhängen. Sie darf erst recht nicht kontinuierlich zurückgehen - was aber für die Steuereinnahmen der Kirchen mittelfristig wieder zu erwarten ist. Die Kirchengemeinderäte in der Holsteinischen Schweiz wollten und wollen etwas dagegen tun und haben daher im Jahr 2008 die Stiftung gegründet.
 
Die Stiftung finanziert inzwischen einen Diakon in der Pfadfinderarbeit anteilig und -je nach den finanziellen Möglichkeiten- wird die praktische Arbeit z.B. durch Fahrtenunterstützung gefördert.
 
Mit Ihrer Spende lassen Sie die Stiftung weiter wachsen und tragen dazu bei, dass evangelische Jugendarbeit dauerhaft auf einer stabilen Grundlage steht – und vielleicht sogar weiter ausgebaut werden kann. So können Sie selbst ganz praktisch „Zukunft und Hoffnung geben“. Kinder, Jugendliche und Ihre Evangelische Kirche danken es Ihnen.
     Wer wir sind                  Was wir tun                  Veranstaltungen         
Kontakt